Tipps & Infos

Standesamtliche Trauungen in Magdeburg und der Region

Sechs Monate vor Eurem Hochzeitswunschtermin könnt Ihr in Sachsen-Anhalt Eure standesamtliche Trauung offiziell anmelden. Wir haben für Euch an dieser Stelle die Standesämter in der Region zusammengestellt:

Alle Standesämter in der Region

Standesamt Anschrift Telefon E-Mail
Aschersleben Markt 1 / 06449 Aschersleben 03473/9583-40 bis -44
Barby Marktplatz 14 / 39249 Barby (Elbe) 039298/68225
Bernburg Schlossgartenstraße 16 / 06406 Bernburg 03471/659692
Hohe Börde Bördestraße 8 / 39167 Irxleben 039204/781310  
Niedere Börde Große Straße 9/10 39326 Niedere Börde 039202/88404
Gemeinde Bördeland Magdeburger Straße 3 / 39221 Bördeland /OT Biere 039297/26118
Burg In der Alten Kaserne 2 / 39288 Burg bei Magdeburg 03921/909920
Calbe Markt 18 / 39240 Calbe (Saale) 039291/56434
Elbe-Paray Ernst-Thälmann-Str. 15 / 39317 Elbe-Paray 039349/93439
Genthin Marktplatz 3 / 39307 Genthin 03933/876217
Gommern Platz des Friedens 10 / 39245 Gommern 039200/778969
Magdeburg Humboldtstraße 11 / 39112 Magdeburg 0391/5404210
Mittelland Ernst-Thälmann-Str.22 / 39179 Barleben 039203/5652125
Möckern Am Markt 10 / 39291 Möckern 039221/95119
Möser Brunnenbreite 7-8 / 39291 Möser 039222/90810
Oschersleben Markt 1 / 39387 Oschersleben (Bode) 03949/912117
Schönebeck (Elbe) Grabenstraße 9 / 39218 Schönebeck (Elbe) 03928/710316
Staßfurt Hohenerxlebener Str.12 / 39418 Staßfurt 03925/9812.20 /-21 /-22
Sülzetal Alte Dorfstraße 26 / 39171 Sülzetal 039205/64623
Wanzleben-Börde Markt 1-2 / 39164 Wanzleben-Börde 039209/447-26 /-41
Wolmirstedt August-Bebel-Straße 25 / 39326 Wolmirstedt 039201/64744
Zerbst/Anhalt Schloßfreuheit 12 / 39261 Zerbst/ Anhalt 03923/7541-60 /-61

Hochzeits-Countdown - Eure Checkliste für eine stressfreie Planung

Ob Eure Hochzeit im kleinen Kreise oder als ganz großes Fest gefeiert wird – Eure Hochzeit erfordert in jedem Fall viel Vorbereitungsarbeit. Damit Ihr bei all den anstehenden Entscheidungen, Planungen, Terminen und Besorgungen nicht den Überblick verliert, haben wir für Euch eine umfassende Hochzeitscheckliste mit vielen Tipps und Hinweisen zusammengestellt.

12 bis 8 Monate vor der Hochzeit

  • Euren Wunsch-Hochzeitstermin festlegen.
  • Art und Umfang Eurer Hochzeitsfeier bestimmen.
    Wollt Ihr eine standesamtliche oder auch eine kirchliche oder eine freie Trauung haben? Wünscht Ihr Euch eine gemütliche Gartenhochzeit im kleinen Kreis oder eher eine opulente Märchenhochzeit mit spektakulärer Location? Je früher Ihr eine ungefähre Vorstellung von Eurer Hochzeit habt, desto entspannter wird Eure Vorbereitung.
  • Euer Budget festlegen und grob die Kosten kalkulieren.
  • Beim Standesamt über die erforderlichen Dokumente informieren.
  • Locations und ggf. Kirchen besichtigen und reservieren.
    Viele Hochzeitslocations sind Monate im Voraus ausgebucht, es lohnt sich daher, wenn Ihr Euch frühzeitig nach dem perfekten Ort für Eure Traumhochzeit umseht
  • Informiert Euch frühzeitig über Hochzeitsdienstleister.
    wie Hochzeitsplaner, Freie Redner, Musiker, DJs, Fotografen und Friseur bzw. Kosmetikerin und reserviert diese möglichst vor und bucht sie fest sobald Euer Hochzeitstermin feststeht – viele Dienstleister sind bereits frühzeitig ausgebucht.
  • Solltet Ihr Euch für eine Hochzeitsplaner entscheiden,
    so hilft dieser Euch bei der gesamten Planung und Vorbereitung, vereinbart Termine für Euch und begleitet Euch zu den wichtigsten Checklistenterminen

8 bis 6 Monate vor der Hochzeit

  • Erstellt Eure vorläufige Gästeliste.
    Eine Übersicht, wie viele Gäste Ihr in etwa erwartet, ist wichtig für die endgültige Auswahl Eurer Hochzeitslocation.
  • Auswahl Eurer Trauzeugen und ggf. Brautjungfern.
    Häufig unterstützen diese Euch auch bei der Organisation Eurer Hochzeitsfeier.
  • Wenn Eure Location kein eigenes Restaurant oder Catering hat, solltet Ihr einen Partyservice oder Caterer suchen.
  • Trefft Eure Musikauswahl und bucht einen Musiker und / oder DJ.
    Soll eine Band, ein/e Hochzeitssänger/in Euren großen Tag musikalisch untermalen oder soll es doch lieber ein DJ sein?

6 Monate vor der Hochzeit

  • Anmeldung zur Eheschließung bei Eurem Standesamt.
  • Wenn Ihr mögt, solltet Ihr jetzt Save the Date-Karten an Eure Gäste versenden.
  • Anproben und Auswahl Deines Brautkleides.
    Plane hierfür genügend Zeit ein, da Du Lieferzeiten und Änderungszeiten berücksichtigen musst.
    Denk auch an die Accessoires wie Schuhe, Tasche, Schleier und Dessous
  • Eure Flitterwochen frühzeitig buchen.

5 Monate vor der Hochzeit

  • Auswahl und Bestellung Eurer Einladungskarten (ggf. Tischkarten im gleichen Design).
    Wählt ein Design für Eure Einladungskarten aus, überlegt Euch den Einladungstext und lasst die Karten bedrucken. Es sollten alle wichtigen Informationen darauf vermerkt sein: Hochzeitsdatum und -zeit, Ort der Trauung, Ort der Feier, Hinweise zum Dresscode, Hinweis bzgl. Übernachtungs-möglichkeiten, Anfahrt zur Hochzeitslocation, Hinweis bzgl. Geschenkewünsche, Rückmeldedatum.
  • Auswahl Eurer Trauringe.
    Informiert Euch über Materialien und sucht Euer Traumdesign für Eure Trauringe aus. Auch hier müsst Ihr Lieferzeiten insb. bei individuellen Designs berücksichtigen. Bedenkt, Eure Trauringe werden Euch ein Leben lang als Euer täglicher Begleiter an Euren schönsten Tag im Leben erinnern
  • Hotelzimmerkontingente für Eure Gäste vorreservieren.
  • Für Eure Flitterwochen solltet Ihr Urlaub bei Eurem Arbeitgeber beantragen.
  • Überprüft Eure Ausweise und Reisepässe, wenn Ihr Flitterwochen im Ausland plant
    und prüft ob Ihr ggf. Impfungen benötigt.

4 Monate vor der Hochzeit

  • Einladungskarten versenden.
  • Anprobe und Auswahl Deines Bräutigamanzuges.
    Dein Hochzeitsanzug sollte farblich zum Hochzeitskleid passen – hier solltest Du Dir Rat bei Deiner zukünftigen Frau oder den Trauzeugen einholen. Denk auch an die passende Weste, Schleife, Plastron, Hemd und Schuhe.
  • Vereinbart ggf. ein Traugespräch mit dem Pfarrer.
  • Organisiert bei Bedarf eine Kinderbetreuung für Eure Hochzeitsfeier.
  • Ist der Ort der Trauung örtlich getrennt von Eurer Feier solltet Ihr ein Hochzeitsfahrzeug buchen:
    Pferdekutsche, Oldtimer, Hochzeitsauto, Stretchlimousine, etc.

3 Monate vor der Hochzeit

  • Besprecht die Menüauswahl mit Eurer Location oder Caterer.
    Vereinbart bestenfalls ein Probeessen.
  • Lasst Eure Menükarten bedrucken.
    Zumeist übernehmen diese Aufgabe die Locations / Caterer.
  • Überlegt Euch spezielle Hochzeitsprogrammpunkte.
    Und bucht Hochzeitsfeuerwerk, Hochzeitstauben oder weitere Showeinlagen.
  • Seid Ihr gewappnet für den perfekten Hochzeitstanz?
    Wenn nicht, solltet Ihr Euch nach einem Crash-Tanzkurs umschauen um Walzer und Discofox souverän zu tanzen.

2 Monate vor der Hochzeit

  • Vereinbare einen Termin für Dein Probestecken und Make-Up.
  • Wählt Eure Hochzeitstorte aus.
    Soll Eure Hochzeitstorte lieber sahnig, cremig, hochstöckig, reich verziert, fruchtig oder sogar aus Eiscreme sein? Gebt dem Konditor Eures Vertrauens genügend Zeit, um die Hochzeitstorte Eurer Träume Wirklichkeit werden zu lassen.
  • Wählt einen Floristen aus und bestellt Eure Dekoration und den Blumenschmuck.
    Dies geschieht zumeist in Absprache mit der Location und dem Floristen gemeinsam.
  • Überprüft die Rückmeldungen der eingeladenen Gäste.
    Informiert Eure Location / Euren Caterer über die genaue Gästeanzahl sowie Zahl der Vegetarier und Veganer.
  • Stimmt Euch mit dem Musiker / DJ für Detailabsprachen ab.
    Egal ob Band, Sänger/in oder DJ, besprecht Eure Wunschlieder so genau wie möglich, damit am Hochzeitstag alles nach Eurem Geschmack ist.
  • Setzt Euch mit Eurem Fotografen oder Videofilmer für Detailabsprachen zusammen.
    Schaut Euch Referenz-Hochzeitsaufnahmen an, besprecht Eure Wünsche und Vorstellungen und mögliche Motive für Euer Hochzeitsshooting.

6 Wochen vor der Hochzeit

  • Wählt ein Hochzeitsgästebuch aus
    in dem sich Eure Lieben mit Ihren Glückwünschen bei der Hochzeit verewigen können
  • Möchtet Ihr Gastgeschenke verschenken?
    Bei der Auswahl und der Gestaltung kleiner Gastgeschenke für Eure Hochzeitsgäste könnt Ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen
  • Benötigt Ihr noch etwas für Eure Trauungszeremonie?
    z.B. Hochzeitskerze oder Ringkissen

4 Wochen vor der Hochzeit

  • Legt Eure Sitzordnung fest und meldet sie dem Veranstalter.
  • Erstellt und druckt Eure Programmhefte für die Kirche.
    In einem schönen Kirchenheft könnt Ihr übersichtlich den Ablaufplan und die Liedtexte zusammenstellen.
  • Der Bräutigam wählt den Brautstrauß aus und bestellt ihn.
    Kleiner Tipp: Wenn Du als Braut diese Aufgabe nicht ganz aus deiner Hand geben möchtest, kannst Du Deine Wünsche auch einer Verwandten oder engen Freundin mitteilen und diese bei der Auswahl "helfen" lassen.
  • Letzte Anprobe und ggf. letzte Änderungen an Deinem Traumkleid sowie Deinem Hochzeitsanzug.
  • Spätestens jetzt solltet Ihr Eure Trauringe beim Juwelier abholen.
  • Besprecht am besten nochmals alle Abläufe und Termine für Euren Hochzeitstag mit allen Helfern und Dienstleistern durch.

2 Wochen vor der Hochzeit

  • Papiere auf Vollständigkeit und Gültigkeit prüfen.
  • Koffer für die Flitterwochen packen, Reiseunterlagen bereitlegen und falls nötig letzte Besorgungen machen.
  • Laufe am besten Deine Brautschuhe vorher schon mal in der Wohnung ein.

Die letzten Tage vor der Hochzeit

  • Ihr solltet eine kleine Tischrede für Eure Gäste vorbereiten.
  • Packt eine kleine Notfall-Handtasche für den großen Tag zusammen.
    Diese könnt Ihr der Trauzeugin oder der Mama zur Verwahrung während der Hochzeitsfeier geben – diese sollte beinhalten: Taschentücher, Nähzeug, Sicherheitsnadeln, Parfüm, Deo, Lippenstift, Ersatzstrumpfhose, Pflaster, Schminke.
  • Besuch im Nagelstudio - wenn Deine Brautschuhe offen sind, eventuell auch Pediküre.
  • Legt Euch ein paar Trinkgelder zurecht.
  • Legt Eure Papiere und Eure Trauringe bereit.
  • Und ganz wichtig: Ihr solltet Euch ein paar Tage vor der Hochzeit möglichst Entspannung und vor allem Schlaf gönnen.
  • Dann ist es endlich so weit:
    Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Hochzeitstag! Genießt dieses wunderschöne Ereignis!

Nach der Hochzeit

  • Genießt Eure Flitterwochen.
  • Begleicht offene Rechnungen.
  • Packt Eure Geschenke aus.
  • Sichtet die ersten Bilder.
  • Erstellt und verschickt Danksagungskarten an Eure Gäste.
  • Und gebt Eure Namensänderung weiter.
To top